Gemeinderat beschließt Maßnahmen zum Wildbienenschutz

Gemeinderat beschließt Maßnahmen zum Wildbienenschutz 150 150 Wählergemeinschaft Handeloh

Der Gemeinderat Handeloh hat in seiner Sitzung am 09.06.2016 den Antrag der Gruppe FWH/SPD zum Wildbienenschutz (siehe unten) einstimmig beschlossen.

Ankündigung Gemeinderatssitzung 09.06.2016 um 19:30 Uhr – Hof Kröger, Handeloh-Wörme

Auf der Tagesordnung stehen u.a. folgende Punkte:

  • Sanierung Strasse Am Flidderberg (Grundsatzbeschluss)
  • B-Plan Wörmer Strasse – Wildbienenschutz auf der Ausgleichsfläche (Antrag der Gruppe FWH-SPD – siehe unten)
  • Jahresabschluss 2015
  • Nachtragshaushalt 2016
  • Antrag der Gruppe FWH/SPD:
  • Bebauungsplan „Wörmer Straße West“ SV 16-140 hier: Wildbienenschutz auf der Ausgleichsfläche / Beteiligung am Wettbewerb „Summende Kommune“

Antrag:

Im Rahmen des Bebauungsplans „Wörmer Straße West“ wird die Ausgleichsfläche für Maßnahmen zum Schutz, zur Pflege und zur Entwicklung von Natur und Landschaft als Lebensraum für Wildbienen geplant und entwickelt. Die Gemeinde Handeloh beteiligt sich mit dieser Maßnahme am Wettbewerb „Summende Kommune“, den der BUND Landesverband Niedersachsen in Kooperation mit der Umweltaktion U.A.N. ausrichtet.

Begründung:

Laut textlicher Festsetzung unter Punkt 3.6 ist die Ausgleichsfläche „zu einem sonstigen Sandtrockenrasen zu entwickeln“. Mit dieser Zweckbestimmung ist die Fläche sehr gut zur Entwicklung eines Lebensraums der in ihrem Bestand bedrohten Wildbienen geeignet. Fast die Hälfte der etwa 360 in Niedersachsen vorkommenden Wildbienen-Arten ist bereits in ihrem Bestand gefährdet. Die Gemeinde könnte hier einen wesentlichen Beitrag zum Schutz der Wildbienen leisten. Die Beteiligung an dem landesweit ausgeschriebenen Wettbewerb des BUND Niedersachsen bietet  die Chance, sich mit den Fachleuten des BUND und der U.A.N. und mit anderen am Wettbewerb beteiligten Kommunen auszutauschen und zu beraten und zugleich die Bürger öffentlichkeitswirksam  für dieses wichtige Thema zu sensibilisieren. Teilnahmeschluss des Wettbewerbs: 15. September 2016.

Anlagen:

Anmeldungsformular und Teilnahmebedingungen zum Wettbewerb „Summende Kommune“

Link:

http://www.bund-niedersachsen.de/projekte_einrichtungen/projekte/wildbienen_wettbewerbe/

Fragen? Schreiben Sie uns.

Schreiben Sie uns!

Anregungen, Wünsche oder Kritik?

    Spamschutz: Bitte Buchstabenkombination eingeben: captcha
    Back to top
    Datenschutzeinstellungen

    Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen von bestimmten Diensten über Ihren Browser gespeichert, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.

    Klicken Sie zum Aktivieren/Deaktivieren von Google Fonts.
    Klicken Sie zum Aktivieren/Deaktivieren von Google Maps.
    Klicken Sie zum Aktivieren/Deaktivieren eingebundener Videos.
    Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutz-Hinweisen.