Bilanz 2011- 2016

Bilanz der Wahlperiode 2011 – 2016

Freie Wählergemeinschaft Handeloh – FWH

Bilanz der Wahlperiode 2011 – 2016

WAS HAT SICH SEIT 2011 GRUNDSÄTZLICH IN UNSERER GEMEINDE VERÄNDERT?

  • Die Freie Wählergemeinschaft Handeloh (FWH) stellt mit Heinrich Richter in Personalunion den Bürgermeister und Gemeindedirektor.
  • Die Übernahme beider Ämter durch Heinrich Richter führte für Handeloh zu einer spürbaren Kostenersparnis.
  • Von Beginn an hat sich im Gemeinderat das politische Klima stark verbessert, was sich in den Entscheidungen des Rates widerspiegelt, die in den meisten Fällen mit großer Mehrheit getroffen werden.
  • In der Zusammenarbeit mit unserem Koalitionspartner, der SPD, fanden Klientelpolitik, grundsätzliche Feindbilder und Grabenkämpfe keinen Raum mehr.
  • Die Kommunikation und die Zusammenarbeit, sowohl mit der Samtgemeinde Tostedt als auch mit dem Landkreis, hat sich zum Vorteil Handelohs spürbar verbessert.

WICHTIGE THEMEN DER WAHLPERIODE

  • Baulandentwicklung Wörmer Straße
  • Ankauf Jugendherberge
  • Aufnahme und Integration von Flüchtlingen
  • „Heidschnucken-Wanderweg“
  • Flächendeckende Breitbandversorgung
  • Kein Güterverkehr auf der Heidebahn
  • ‚SüdLink‘ Starkstrom-Trasse

POSITIVE BILANZ

Nach fünfjähriger Verantwortung für die Entwicklung unserer Gemeinde, können wir mit einer positiven Bilanz aufwarten.

Was waren unsere Ziele und was haben wir durch unsere Arbeit erreicht:

  • Umfassende Bürgerbeteiligung in wichtigen Fragen durch Einwohnerversammlungen:
  • Baulandentwicklung “Wörmer Straße”
  • Sanierung „Am Flidderberg”
  • Beleuchtung “Kirchenstraße”
  • Flüchtlingsunterkunft am Bahnhof
  • Flüchtlingsunterkunft Jugendherberge
  • Anleinpflicht

Solide Finanzpolitik in Handeloh

  • Alle Jahre mit erwirtschafteten Überschüssen als Ergebnis
  • Größere Aktivitäten wie der Ankauf von Bauland und der Jugendherberge ohne Aufnahme neuer Schulden
  • Einsparung von erheblichen Kosten durch Ausübung der Verwaltungsfunktion durch den Bürgermeister

Förderung der Einwohnerentwicklung

  • Der Ankauf von Grünland zur Bereitstellung günstiger Flächen für die Ansiedlung junger Familien im Bereich „Wörmer Straße West“ hat erstmals zu einer Baulandentwicklung in Gemeindehand geführt
  • Das Ziel der Ansiedlung junger Familien wurde auch schon mit dem Verkauf dreier Grundstücke der Gemeinde in der Schulstraße erreicht

Zusammenarbeit mit Samtgemeinde und Landkreis

  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Samtgemeindeverwaltung und dem Samtgemeindebürgermeister Dr. Dörsam wie davor mit seinem Vorgänger Herrn Bostelmann.
  • Sehr gutes Ansehen der Gemeinde Handeloh beim Landkreis

Förderung von Tourismus und Wirtschaft

  • Gute Zusammenarbeit mit dem Bürger- und Verkehrsverein (barrierefreie Wanderwege, kurze Rundwanderwege, Förderung der Bürgergemeinschaft)
  • Wiedernutzbarmachung des Hollenbeck-Wanderweges
  • Unterstützung von Anträgen zur Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen und von deren Entwicklung
  • Kooperationsvereinbarung mit dem Landkreis zum Breitbandausbau
  • Unterstützung von freiem WLAN

Umweltschutz und Naturschutz

  • Verhinderung von Güterverkehr auf der Heidebahn (Resolution des Gemeinderats, Unterstützung der Bürgerinitiative HYdeWahn‘)
  • Durchfahrtverbot für LKW über 3,5 t in der Alten Dorfstraße (Antrag der CDU)
  • Wildbienenschutz auf der gemeindeeigenen Grünfläche hinter dem neuen Baugebiet
  • Unterstützung der Interessengemeinschaft Grundwasserförderung Nordheide zur Senkung der Wasserentnahme für Hamburg

Förderung Öffentlicher Nahverkehr

  • Erhaltung des Haltepunkts ‚Büsenbachtal‘
  • Aufrechterhaltung des Heide-Shuttles und Verbesserung der Bushaltebucht
  • Verbesserung der Fahrplangestaltung (Zusammenarbeit mit dem Fahrgastbeirat)

Zusammenleben in der Gemeinde

  • Neugestaltung des Bahnhofsvorplatzes
  • Frühzeitige Organisation der Flüchtlingshilfe Handeloh in Zusammenarbeit mit dem Kirchenvorstand

Fragen? Schreiben Sie uns.

Schreiben Sie uns!

Anregungen, Wünsche oder Kritik?

    Spamschutz: Bitte Buchstabenkombination eingeben: captcha
    Back to top
    Datenschutzeinstellungen

    Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen von bestimmten Diensten über Ihren Browser gespeichert, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.

    Klicken Sie zum Aktivieren/Deaktivieren von Google Fonts.
    Klicken Sie zum Aktivieren/Deaktivieren von Google Maps.
    Klicken Sie zum Aktivieren/Deaktivieren eingebundener Videos.
    Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutz-Hinweisen.